Neuigkeiten
16.05.2018 | D. Marquard
Mitglieder der Senioren Union Berlin-Pankow feierten bei einem tollen Musikmix, lecker Bowle und guter Stimmung ihr Frühlingfest. Als Ehrengast begrüßten wir Herrn Dirk Stettner, MdA
weiter

29.04.2018 | Dagmar Marquard
Der OV Schönhauser Allee lud zum traditionellen Skatturnier zugunsten der Heilsarmee

weiter

29.04.2018 | Dagmar Marquard
Wußten Sie, dass die "1. Rechenmaschine" ABAKUS ca. 1100 v. Chr. entwickelt wurde?
weiter

16.04.2018 | Dagmar Marquard
Teilnahme am Seminar "Aktuelle Außen- und Sicherheitspolitik und die herausragende Rolle des Multinationalen Korps Nordost"
weiter

12.04.2018 | Dagmar Marquard
Mitglieder der Senioren Union Pankow besichtigten die Italienische Botschaft und erfuhren beim Rundgang Interessantes zur Geschichte und Gegenwart des Gebäudes und der Botschaft
weiter

30.03.2018

19.03.2018 | Dagmar Marquard
Heute waren wir im Reichstag und erfuhren bei einer Führung Interessantes zu diesem im Jahr 1894 eröffneten Gebäude.
weiter

14.03.2018 | D. Marquard
Wir trafen uns heute im "Siloah" mal zu einem richtigen Kaffeeklatsch. Unser Vorstand gab eine Vorschau auf bevorstehende Veranstaltungen. Hier stand unsere Fahrt mit der Bundeswehr natürlich im Vordergrund.
Es gab viele interessante Gespräche und Anregungen. Dabei stellten wir fest, dass wir eine tolle Gruppe sind.
weiter

01.03.2018 | Dagmar Marquard
Ein Blick in den Koalitionsvertrag zum Thema "Gesundheit und Pflege"
Wir waren Gäste bei Dr. Gottfried Ludewig, MdA und gesundheitspolitischer Sprecher im Abgeordnetenhaus Berlin.
weiter

01.03.2018
Gestern Abend war Johannes Kraft, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der BVV Pankow, bei uns zu Gast. Wir haben über die aktuelle Verkehrssituation vor dem Hintergrund des starken Zuzuges nach Pankow diskutiert. Dabei gibt es viele ungeklärte Fragen: Wie lenken wir den Verkehr effektiv? Wie entlasten wir Wohngebiete vom Güterverkehr? Wie verbessern wir die Verkehrsanbindung für Pendler und wie kommen wir besser und schneller ins Berliner Zentrum? Dafür braucht es nach unserer Meinung eine Mischung aus neuen Entlastungsstraßen wie der Tangentialverbindung Nord, einen Ausbau des ÖPNV und eine bessere Verkehrslenkung. Dafür setzen wir uns gemeinsam mit den Bürgern vor Ort weiterhin ein.